Viola / Bratsche

Die Viola (auch Bratsche genannt) ist ein traditionell klassisches Kammermusik- und Orchesterinstument. Auch heutzutage ist dies der hauptsächliche Einsatzbereich. Neben Streich – und Sinfonieorchestern findet man sie häufig in verschiedensten Kammermusikensembles (z.B. Streichquartett). Als Soloinstrument ist die Viola nicht so sehr verbreitet.

Aufgrund der Größe des Instruments ist die Viola meistens nicht vor 13 – 14 Jahren zu erlernen. Der normale Ausbildungsweg geht zunächst über die Geige und später wechselt man zur Viola. Sie besticht im Gegensatz zur Violine durch Ihren satten warmen Klang aufgrund des größeren Korpus.

Violen gibt es ab ca. 250 € und wie bei den Violinen sind preislich nach oben keine Grenzen gesetzt.

Hier passiert Musik