Keyboard

Keyboardunterricht
Keyboardunterricht

Hinter dem Begriff Keyboard verbergen sich eine Vielzahl von unterschiedlichsten elektronischen Tasteninstrumenten. Wer dieses Instrument lernen möchte, muss sich neben der allen Instrumenten ähnlichen musikalischen und spieltechnischen Ausbildung auch mit der Technik des Instrumentes beschäftigen. Die technische Entwicklung der Keyboards ist eng an die Entwicklung moderner Mikroelektronik gebunden. Insofern entwickelt sich das Keyboard ständig weiter und verlangt vom anspruchvollen Spieler auch eine entsprechende Entwicklung.

Schon mit 5 – 6 Jahren kann man das Keyboard erlernen. Aufgrund der unzähligen Möglichkeiten ist es aber gerade auch für fortgeschrittene Altersgruppen geeignet. Durch die technische Ausstattung sowie durch die Qualifikation der Dozenten (allesamt Studium) hat die Musik Akademie im Bereich Keyboardunterricht eine führende Stellung in ganz Deutschland.

Ein Keyboard sollte mindestens eine anschlagdynamische Tastatur mit 5 Oktaven und eine möglichst große Auswahl von diversen Klangfarben und technischer Spielhilfen haben. Moderne professionelle Instrumente sind wahre Musikproduktionsmaschinen, die den Musiker nicht nur als Spieler, sondern auch als Arrangeur, Toningineur und Komponisten fordern. Gute Einstiegsmodelle gibt es ab 250,–Euro, professionelle kosten bis ca. 5.000,– Euro.

Hier passiert Musik